Oktoberfest 2017
www.oktoberfest2017.com

Alles zur Wiesn in München

Oktoberfest 2016 de | Oktoberfest 2016 com
Oktoberfest 2018 de | Oktoberfest 2018 com

Das 184. Münchner Volksfest geht vom
16. September - 03. Oktober


Welcome to the Munich Oktoberfest 2017

Infos und aktuelle Neuheiten
Tipps ++ Trends ++ Termine ++ Events

Auf unserem Wiesnmagazin findet Ihr Aktuelles sowie eine Menge nützliche Basis- Informationen rund um das 184. Oktoberfest 2017 in München. Neben den Klassikern wie Termine, Anfahrt und Öffnungszeiten informieren wir auch über Trends und aktuelle Neuheiten. Zudem Tipps und Hilfe zur Reservierung von Tischen und Hotels.

Anzeige
Anzeige

Hotelzimmer - Tipp für Besucher
Zimmer suchen, vergleichen und direkt buchen könnt Ihr schnell und sicher mit dem "Münchner Hotelbooking Tool". So findet man ganz schnell günstige Hotelzimmer. Aktuelle Zimmerangebote checken...


Lest aktuell bei uns... Tradition und Brauchtum
Auf dem Müncher Volksfest wird bayerisches Brauchtum und Tradition seit je her gross geschrieben. Dazu zählen auch die Veranstaltungen über die wir informieren. Wiesntermine wie der traditionelle "Trachtenumzug" mit rund 9000 Teilnehmern oder der "Wirteeinzug" am ersten Wochende sind Klassiker. Aber auch Informationen zu Veranstaltungen wie dem gemeinsamen "Standkonzert" der Bands und Festzelt-Kapellen am mittleren Wochenende, dem jährlich stattfindenden ökumenische "Gottesdienst" (am ersten Donnerstag) oder das "Böllerschiessen" am letzten Tag als festlicher Abschluss des Landesschiessen der Bayerischen Sportschützen.

Tipps und Hilfe
Eine Platzreservierung bzw. Tischreservierung im Bierzelt wird "Zeltreservierung" genannt. Besucht dazu unser Magazin weiter...

Tische und Reservierung
Wichtig für alle Besucher ist, sich frühzeitig um ihre Wiesnreservierungen zu kümmern. So muss ein Platz bzw. Tisch im Bierzelt (Tischreservierung) bereits Monate im Voraus bestellt werden. Mehr zur Tischreservierung im Wiesnzelt...

Hotel und Zimmer
Des Weiteren sollten sich Besucher von ausserhalb rechtzeitig um ein Zimmer für die Übernachtung kümmern. Denn in München ist während des Fests absolute Hauptsaison. Immerhin besuchen das Volksfest jedes Jahr um die 6 Millionen Gäste aus aller Welt. Und das in nur 2 Wochen! Dementsprechend rar sind auch die freien Zimmer in den Hotels, Hostels und Pensionen. Als Alternative stehen für Spätbucher noch Privatzimmer und Gästezimmer zur Verfügung. Mehr Infos sowie aktuelle Hotelangeboten und freie Zimmer in München gibts dann auf unserer Partnerseite.

Anzeige
Anzeige

Kinder und Familie
Traditionell geben wir auch heuer Tipps für Eltern, Kinder und Familien. Infos und Termine zum günstigen "Kinder- und Familientag" (dienstags) ebenso wie andere Rabatte und Vergünstigungen beim Besuch von Familien mit Kindern. Denn Ihr könnt auch die "Wiesnhits für Kids" oder die Mittagsangebote der Wirte und Schausteller zum Geld sparen nutzen. Die Angebote auf der sog. "Mittagswiesn" gelten allerdings nur werktags und in der Mittagszeit...

Oktoberfestkrüge
Wer noch Bierkrüge von der Wiesn 2016 sucht bekommt derzeit die Festkrüge online im Shop. Wer sich für ein bestimmtes Modell interessiert klickt aufs jeweilige Bild. So kommt Ihr zur Unterseite im Wiesnshop. Dort könnt Ihr dann auch gleich bestellen bzw. erfahrt Preise und Verfügbarkeit. Zur Übersicht 2016 - alle Angebote solange Vorrat reicht. Übrigens könnt Ihr in dem Onlineshop auch Editionen aus den Vorjahren ergattern. Wer etwas sucht, wendet sich an unseren Sammlerservice...

Oktoberfest 2016 - Bierkrug ohne Deckel

Offizieller Festkrug 2016
Bierkrug ohne Deckel
Aktuell verfügbar im Shop...
Oktoberfest 2016 - Bierkrug mit Zinndeckel

Sammlerkrug Wiesn 2016
Bierkrug mit Zinndeckel
Aktuell verfügbar im Shop...
   
Wirtekrug Wiesn 2016 - Bierkrug ohne Zinndeckel

Wirtekrug Wiesn 2016
Bierkrug ohne Deckel
Aktuell verfügbar im Shop...
Wirtekrug Wiesn 2016 - Bierkrug mit Zinndeckel

Sammlerkrug der Wirte 2016
Bierkrug mit Zinndeckel
Aktuell verfügbar im Shop...



Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige


Aktuelle News aus dem Ticker
Nachrichten ++ Neuheiten ++ Klatsch ++ Tratsch

Neues Plakat gewählt!
Das neue Motiv vom Wiesnplakat 2017 steht fest. Infos und Bilder...

Auer Dult ohne Fischer Vroni
Da hat der Wirt der Fischer Vroni geschludert. Denn bei der Abgabe der Bewerbung für sein Wiesnzelt hat Johann Stadtmüller die Unterlagen für die Auer Dult im Büro liegen lassen. Und da durch das Missgeschick der Bewerbungsschluss verpasst wurde, finden die Dulten heuer ohne die Steckerlfische der "Fischer Vroni" statt.

Feiern wird teurer!
Das Oktoberfest ist nicht gerade günstig. Nun plant die Stadt allerdings, den Besuch auf der Theresienwiese noch teurer zu machen. Die Kosten für die Sicherheits- Vorkehrungen, die 2016 ausgeweitet wurden, sollen heuer durch verschiedene Massnahmen (re)finanziert werden. So sollen zunächst die Standgebühren der Beschicker (Wirte, Schausteller, Marktkaufleute, etc) erhöht werden. Zusätzlich wird der Eintrittspreis für die Oide Wiesn angehoben. Last but not least plant man eine sog. "Sicherheitsabgabe" für Sitzplatz-Reservierungen im Bierzelt. Alles durchaus "kreative Ideen", die letztendlich jedoch allesamt die Besucher tragen müssen.

Wechsel bei den Wirten
Was gibt es Neues bei den Wiesnwirten? Heuer bekommen wir hierzu bereits recht früh erste News. Denn eine Wirtefamilie weiss bereits jetzt, dass sie mit ihrem Zelt nicht auf dem Oktoberfest 2017 vertreten ist. Familie Wildmoser hat sich nämlich gar nicht erst beworben. Die Hühnerbraterei der Wirtsfamilie macht damit einem neuen Zelt Platz. Wer kommt? Noch is nix gewiss. Aber vielleicht kommt die "Hendlbraterei Heimer" ja wieder zurück. Das würde sicher viele Münchner freuen. Und auch auf der "Oiden Wiesn", gibts einen Wirte- bzw. Zeltwechsel. So kommt das "Velodrom" nicht mehr als Gastro-Zelt. Anstelle von Gaudi-Radln kommt ein "Musikantenzelt". Das Velodrom mit seinen Fun-Radl wird den Besuchern aber wohl in einer (kleinen) Arena erhalten bleiben. Also quasi alles wieder wie beim Wiesnjubiläum 2010...

Hummels Wiesnwette
Mats Hummels als Blondi? Das war für viele (weibliche) Fussball-Fans erst einmal harter Tobak. Da fragte sich so mancher, welcher (Style-) Teufel den FC Bayern Profi geritten hat. Das Geheimnis wurde jetzt von Hummels Friseurin aufgelöst. Der Fussballer hat seine neue Friseur einer dämlichen Wette auf dem Oktoberfest zu verdanken (typisch Mann eben). Hier war Mats wohl nicht ganz so treffsicher. Denn er verlor beim Dosenwerfen gegen einen Spezl und musste sich nun als Wettschuld die Haare blond färben. Recht so. Denn Wettschulden sind natürlich Ehrenschulden!

Anzeige
Anzeige

Neues Wiesnplakat wählen
Traditionell beginnt das Wiesnjahr mit der Vorstellung des neuen Plakats. Heuer ist der Ablauf etwas anders. Begonnen hat alles mit einem offenen Plakat-Wettbewerb. Der Design-Contest war bisher (seit 2000) immer geschlossen. D.h. Teilnehmen konnte nur, wer auch vom Veranstalter eingeladen wurde. Fürs Plakat 2017 wurde der Contest nun jedoch wieder für alle Kreativen geöffnet. Diese konnten Designs und Entwürfe einsenden. Die Wettbewerb-Beiträge stehen nun im Januar online und können von Euch gevotet werden. So wird die Auswahl an Plakaten (derzeit 48) auf 30 Entwürfe reduziert. Aus dieser "Vorauswahl" sucht eine Fach-Jury dann das neue Siegerplakat aus. Und dieses Motiv kommt dann auf die offiziellen Souvenirartikel. Und natürlich auf die neuen Oktoberfestkrüge...

Feiern in München
Unser Tipp - Die Zeit zwischen Ausklang und Anstich kann man sich recht gut auf einem der vielen Feste in München und Bayern versüssen. So werden wir Fasching und die traditionelle Starkbierzeit als Warm-up nutzen. Die Frühlingsfeste sind dann unser Einstieg in die Freiluft-Saison. Und darauf müssen wir gar nicht mehr so lange warten. Fasching ist heuer bereits Ende Februar, Starkbier wird ab Anfang März ausgeschenkt und die Frühlingsfeste beginnen im April. Mehr Infos und Termine...

Reservierungs-Start
Ohne Reservierungen vorab ist der Wiesnbesuch nicht wirklich zu empfehlen. Ob Sitzplatz, Hotelzimmer oder Souvenirs - hierum kümmert man sich am besten bereits einige Monate im Voraus. Begonnen wird dabei mit der Anfrage bei den Reservierungsbüros der Wirte. Dies wird am besten zum Jahresanfang erledigt. Denn bereits jetzt kann man sich auf die Wartelisten einiger Zelte setzen lassen. Die Zu- oder Absagen gibts allerdings erst im Frühjahr. Denn erst im Mai bekommen die Oktoberfestwirte ihre (verbindliche) Zulassung vom Veranstalter (Stadt). Und erst dann können die Wirte Euch Reservierungswünsche auch verbindlich zusagen.

Anzeige
Anzeige

Hotel und Zimmer buchen
Um die Buchung der Unterkunft bzw. einer Schlafmöglichkeit sollte sich ebenfalls bereits am Jahresanfang gekümmert werden. Dies vor allem, um günstigere Preise zu bekommen. Denn traditionell werden Münchens Hotels teurer, je näher die Wiesn kommt. Zudem hat man jetzt noch eine grosse Auswahl. Zur Wahl stehen neben dem klassischen Hotelzimmer auch Pensionen, Jugendherberge oder Camping. Als Surftipp... Infos, Tipps und Buchungstool findet Ihr auf unserem Hotelmagazin...

Krüge und Geschenkideen
Die neuen Krüge mit dem aktuellem Plakatmotiv gibts auch heuer erst im Sommer. Dennoch kein Grund, auf Geschenke zu verzichten. Denn in den letzten Jahren und Jahrzehnten gab es viele schöne Motiv. Besonders wer nach einem Krug aus den vergangenen Jahren, einem bestimmten Motiv oder einfach nur nach einem schönen Geschenk sucht kann unser Team ansprechen. Beim Sammlerservice wird Euch geholfen. Ansonsten hilft unser Business-Team Firmen und Unternehmen auch bei der Auswahl passender Kundengeschenke. Davon vieles auch individualisiert mit Datum, Slogan oder Logo. Anfragen sind hier ab Ende Mai möglich. Zum Shop...

Wie steht um die Sicherheit?
2016 war das Thema "Sicherheit auf dem Oktoberfest" ein Dauerbrenner. Der Zaun, mehr Ordnern und Security-Personal, aber auch Taschenverbot und vermehrte Kontrollen. Schausteller und Marktkaufleute waren nicht unbedingt begeistert. Denn viele Besucher wollten erst einmal abwarten und dann erst im nächsten Jahr wieder auf die Theresienwiese gehen. Verunsicherte Besucher in Kombination mit nass- kalten Wetter machte das Volksfest 2016 dann auch recht "gemütlich". Wird heuer nun alles anders? Sicher nicht. Das Thema "Sicherheit" wird uns auch dieses Jahr beschäftigen. In welchen Ausmassen ist allerdings noch nicht bekannt. Der Zaun, Taschenkontrollen und Rucksack-Verbot werden aber wohl beibehalten. Über alles weitere informieren wir Euch, sobald weitere Pläne bekannt werden.

Anzeige
Anzeige

Preview 2017
Dieses Jahr freuen wir uns auf die Rückkehr der Oiden Wiesn. Denn 2017 wird das Nostalgie-Gelände wieder in alter Pracht und Schönheit aufgebaut. Hinzu kommt ein neues Festzelt. Anstelle des "Velodroms" gibt es heuer ein "Volkssängerzelt" bzw. "Musikantenzelt". Das Gaudi-Radl bleibt uns aber wohl weiterhin in einer (kleinen) Arena erhalten. Wir freuen uns aber auch auf heisse Partynächte auf den Afterwiesn Partys. Wer die Nächte durchtanzen will, hat die Qual der Wahl. Erste Infos zu den Wiesnpartys folgen in einem Special. Hier könnt Ihr Party-Tickets vorbestellen...

Trends bei der Tracht
Gefeiert wird natürlich in Dirndl und Lederhose. Was ist Trend? Traditionell, natürlich oder aufgepimpt mit reichlich Chichi? Wir haben uns bereits etwas umgeschaut. Mehr Infos und Trends zur bayerischen Tracht folgen ebenfalls in einem Special. Ansonsten gilt natürlich auch dieses Jahr... Erlaubt ist, was gefällt und Euch steht!

Anmeldung für Schausteller Termin!
Wichtig! Wer selbst als Beschicker mit einem Zelt, Fahrgeschäft oder Verkaufsstand auf dem Fest 2017 dabeisein will muss sich bis allerspätestens 31. Dezember 2016 (Stichtag) anmelden. Dies wie immer direkt bei der Festleitung der Stadt München.

Anzeige
Anzeige

Oide Wiesn 2017
Was viele Besucher sicher freut... Nachdem 2016 das ZLF-Landwirtschaftsfest zu Gast auf der Theresienwiese war ist zum Fest 2017 auch die Oide Wiesn wieder mit dabei! Neben dem "Festzelt Tradition" erwarten wir auch wieder das "Herzkasperl Zelt". Das "Museumszelt" ist wahrscheinlich auch wieder draussen. Das "Velodrom" hingegen scheint nicht mehr zu kommen. Dafür sucht der Veranstalter sicher eine gute Alternative. Wer Lust hat mit seinem Festzelt dabei zu sein, bewirbt sich bis Jahresende (31.12) unter Vorlage der benötigten Unterlagen bei der Stadt München!

Anfang und Ende
Am 16. September geht "Punkt 12.00 Uhr" (nach dem Anstich durch Münchens Oberbürgermeister) die grösste Party der Welt schon wieder los. Schluss ist heuer erst am Dienstag, 03. Oktober. So können wir dieses Jahr volle 18 Tage lang feiern! Erwartet werden wieder rund 6 Millionen Besucher aus aller Welt. Alle Termine...

Anzeige
Anzeige


Auf gehts zum 53. Frühlingsfest München
Frühjahrsfest auf der Theresienwiese

Münchner Frühlingsfest auf der Theresienwiese 2014 - Munich spring festival dates and news

Münchner Frühlingswiesn
Im Frühjahr ist vom 21. April - 07. Mai wieder das Frühlingsfest der Schausteller zu Gast in München. Das Frühlings-Volksfest auf der Münchner Theresienwiese wird vom Veranstalter auch gerne als "kleine Schwester des Oktoberfests" bezeichnet. So soll ein Bezug zu dem weltbekannten Herbstfest hergestellt werden. Weitere Spitznamen für das Münchner Volksfest sind "Frühlings-Wiesn" oder "Mini-Wiesn".

Miniwiesn im Frühling
Dabei sind die "Spitz-Namen" auch Programm. Denn das Frühjahrsfest im Herzen der Stadt ist eine kleinere Ausgabe des legendären Oktoberfests im Herbst. Von den Fahrgeschäften bis zu der Stimmung in den (grossen) Zelten ist alles recht ähnlich wie bei dem Volksfest im Herbst. Des Weiteren geht es auf beiden Festen natürlich richtig zünftig und bayerisch-gemütlich zu. Und selbstverständlich wird auch auf beiden Münchner Festen in bayerischer Tracht (also mit Dirndl und Lederhose) gefeiert. Lest mehr zur aktuellen Trachten-Mode...

Aktuelle Termine
Alles Wichtige sowie die Neuerungen zu dem Volksfest der Schausteller auf der Theresienwiese folgt dann Anfang des Jahres. Bei unserer Partnerseite findet Ihr eine Übersicht der Termine und Veranstaltungen vom diesjährigen Frühlingfest...

Verlosung Tipp!
Wer kostenlose Gutscheine für Hendl, Bier oder auch Tickets für die Fahrgeschäfte haben will kann auch in diesem Jahr bei der "Frühlingsfest-Verlosung" mitmachen. Dabei einfach ein paar Fragen beantworten und mit ein wenig Glück kostenlos feiern! Versucht einfach einmal Euer Glück. Vielleicht klappts ja! Zur Verlosung....

Münchner Frühlingsfeste Tipp!
Neben dem "Frühjahrsfest auf der Theresienwiese" werden auch eine Reihe weiterer Münchner Frühlingsfeste in den jeweiligen Stadtteilen gefeiert. Von der "Truderinger Festwoche" (direkt an der Wasserburger Landstrasse) über das "Haderner Dorffest" (in München-Grosshadern) und das "Pfingst-Theatron" (wie immer im Olympiapark) bis zur "Maidult am Mariahilfplatz". Mehr zu den Münchner Volksfesten...

Anzeige
Anzeige


Termine und Wiesn-Veranstaltungen
Kalender vom Oktoberfest 2017

Datum Uhrzeit Veranstaltung
Samstag
16.09.
11.00 Uhr In festlich geschmückten Kutschen ziehen die Wirte mit ihren Bedienungen, die Schausteller und die Brauereien auf die Theresienwiese. Angeführt wird der Konvoi hoch zu Ross vom Münchner Kindl. Infos zum Wirteeinzug...
Samstag
16.09.
12.00 Uhr Auf gehts zur offiziellen Eröffnung ins Schottenhamel Festzelt . Punkt 12.00 Uhr mittags zapft der Münchner Oberbürgermeister das erste Fass Festbier an. Mit dem Ausruf "O'zapft is" ist das Volksfest dann eröffnet
Sonntag
17.09.
10.00 Uhr Ein absoluter Pflichttermin ist der traditionelle Umzug der Trachten- und Schützenvereine. Dabei ziehen wieder rund 9000 Trachtler, Schützen und Musikanten aus aller Welt quer durch die Stadt bis auf die Theresienwiese. Tipp!
Sonntag
17.09.
09.00 Uhr Beim heutigen "Gay-Sunday" feiert Münchens schwule Community wieder in der Bräurosl. Ein absolut heisser Gay-Termin der "Rosawiesn". Münchens Schwule und Lesben sind herzlich eingeladen mitzufeiern. Infos...
Montag
18.09.
mittags Traditionell werden heute über 1000 Vorschulkinder zum Fahren sowie hilfsbedürftige Münchner Senioren von den Wirten der Festzelte zum Essen eingeladen. (Teilnahme bei beiden Events leider nur mit Einladung möglich)
Dienstag
19.09.
12.00 bis
19.00 Uhr
Von Kids und Zwergerln heiss erwartet ist der heutige erste "Familien- und Kindertag". Nachmittags wird mit kleinen Fahrpreisen und günstigen Eintritts- und Imbiss- Preisen richtig billig auf der Theresienwiese gefeiert
Mittwoch
20.09.
10.00 bis
15.00 Uhr
Tipp für schlaue Sparfüchse - Auf der "Mittagswiesn" gibt es von Montag bis Freitag verbilligte Angbeote . Hier wird in der Mittagszeit mit günstigen Mittagsangeboten auf dem Festgelände und in den Zelten gefeiert (Infos vor Ort)
Donnerstag
21.09.
10.00 Uhr Jeden ersten Wiesn-Donnerstag wird traditionell zum ökumenischen "Wiesn-Gottesdienst" der Beschicker im Festzelt geladen. Alle Anwohner und Besucher sind auch in diesem Jahr herzlich eingeladen mitzufeiern!
Freitag
22.09.
ganztags Heute Abend heisst es... Auf gehts ins Wochenende! Da werden die besten Afterwiesn-Partys ausgesucht und die Münchner Wiesnnächte unsicher gemacht. Aber auch der Festplatz schaltet in den "Wochenend-Modus". Irre!
Samstag
23.09.
ganztags Die nächsten 2 Tage ist "Italiener Wochenende" auf dem Oktoberfest angesagt. Denn traditionell trifft "Bella Italia" am mittleren Wochenende auf dem Festgelände ein. Hier wird dann geflirtet was das Zeug hält. Eine echte Gaudi!
Sonntag
24.09.
ganztags Heute feiert die Wiesn 2017 Halbzeit. Beim "Bergfest" wird Bilanz gezogen - Wieviele Besucher feierten bisher auf dem Münchner Volksfest? Wieviele Hendl wurden bisher verspeist und wieviel Bier von den Gästen getrunken?
Sonntag
24.09.
11.00 Uhr Auch diesen Sonntag steht eine alte Tradition an. Das "Standkonzert" aller Festzelt-Bands und Kapellen zu Füssen der Bavaria. Und auch dieses Jahr wechseln sich VIPs und Promis beim Dirigieren der Kapellen ab
Montag
25.09.
15.00 Uhr Neben dem "Gay-Sunday" in der Bräurosl ist die traditionelle "Prosecco-Wiesn" ein weiterer wichtiger schwul-lesbischer Termin im Oktoberfest-Kalender. Also Madl und Buam... Auf gehts zur Fischer-Vroni!
Dienstag
26.09.
12.00 bis
19.00 Uhr
Am Nachmittag sind wieder günstige Fahr-, Eintritts- und Imbisspreise auf dem Festgelände angesagt. Der "Familientag" ist übrigens nicht nur für Kinder, Zwergerl und Wiesnkids, sondern für die ganze Familien gedacht
Mittwoch
27.09.
12.00 Uhr Beim gemeinsamen Stammtisch lassen die sog. "Alt- Schausteller" die gute alte Zeit aufleben. Getroffen wird sich wieder in geschlossener Runde. Auf Einladung kann auch Presse zu der illustren Senioren-Runde stossen
Donnerstag
28.09.
ganztags Das "Wiesn-Barometer" sagt heute einen eher ruhigen Tag voraus. Zeit, der "Oiden Wiesn" einen Besuch abzustatten. Viele Nostalgie-Fahrgeschäfte warten auf Euch. Taucht ein ins Brauchtum der Vergangenheit
Freitag
28.09.
ganztags Oktoberfest is my life! Heute findet die Ehrung langjähriger Wiesn-Jubiliare (wie Schausteller, Wirte, Standbesitzer, etc) statt. In einem Festakt werden die Jubilare feierlich für ihre Treue gehuldigt (Termin nur mit Einladung)
Samstag
30.09.
ganztags Nur noch vier Tage bis zum finalen Kehraus. Am letzten Wochenende wird also noch einmal ordentlich gefeiert. Als Tipp - Ohne Platzreservierung möglichst früh anstellen, bevor die Festzelte ihre Türen wieder schliessen!
Montag **
02.10.
ganztags Tolle Nachricht für alle Wiesnfans und Party-People! Heuer geht es wohl etwas länger. Die Wiesn 2017 endet höchstwahrscheinlich erst am Feiertag (03.10). Dann können wir dieses Jahr noch volle 2 Tage länger feiern!
Dienstag **
03.10.
12.00 Uhr Ein "Knaller" ist auch das traditionelle "Böller-Schiessen" auf den Stufen zur Bavaria. Der Brauchtums-Termin wird anlässlich des "Oktoberfest-Landesschiessen" des Bayerischen Sportschützenbundes veranstaltet
Dienstag **
03.10.
23.30 Uhr Kurz vor Mitternacht ist die grösste Party der Welt dann auch schon wieder zu Ende. Am letzten Tag wird wehmütig Abschied gefeiert. Wir sehen uns dann im April beim Frühlingsfest und im Herbst beim Oktoberfest 2018...

** Verlängerung noch unter Vorbehalt! Diese muss vom Münchner Stadtrat noch genehmigt werden. Dies geschieht dann wahrscheinlich im Frühling. Erst mit der Zustimmung ist die Verlängerung auf 18 Tage Party verbindlich.

Alle veröffentliche Daten, Termine und Angaben stets ohne Gewähr.
Änderungen sowie Fehler und Irrtum bleiben wie immer vorbehalten.


Tipps für Eure Wiesnreservierung
Tische und Plätze auf dem Oktoberfest

Reservierung in München - Adressen der Wiesnwirte

Vorreservierung im Bierzelt
Die meisten Sitzplätze in den Festzelten sind bereits lange vor dem offiziellen Anstich ausgebucht. Denn die meisten Bestellung von Tischen und Plätzen gehen bei den Oktoberfestwirten bereits Anfang des Jahres ein. Um frühzeitig buchen zu können haben wir für Euch die Adressen der Wirte und Hotlines (Rufnummern) der Reservierungsbüros bei den grossen Festzelten zusammengeschrieben. Zu den Hotlines und Telefonnummern der Wirte-Büros...

Tipp zur Terminplanung
Zur Info - Eine (verbindliche) Rückbestätigungen der Festwirte bekommt Ihr dann frühestens im Mai. Denn erst im Frühjahr bekommen die Wiesnwirte ihre (ebenfalls verbindliche) Zusage der Stadt München, dass sie auch zur Wiesn 2017 wieder ihr Bierzelt auf der Theresienwiese aufbauen dürfen. Dies, da die Stadt als Veranstalter jedes Jahr aufs Neue die jeweiligen Beschicker (also Händler, Schausteller, Wirte, etc) einzeln bewertet und auswählt.

Reservierung - Und so gehts...
Anfragen für Eure Tisch-Reservierungen am besten immer gleich schriftlich per Fax oder Post senden. Die Faxnummern stehen in der Tabelle "Hotlines" weiter unten. Eine zentrale "Servicehotline" oder eine zentrale "Reservierungshotline" für alle Oktoberfestzelte gibt es leider nicht. Ihr müsst also bei jedem Festwirt bzw. Festzelt einzeln anfragen. Zudem können Plätze immer nur tischeweise angefragt werden. An einen Tisch passen 8-10 Personen. Zu den Adressen und Hotlines der Wiesnwirte...


Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige


Freie Plätze ohne Buchung
Und noch ein paar gute Lastminute Tipps für alle Kurzentschlossene ohne Tisch- Reservierung sowie für Pärchen und kleinere Gruppen. Auch ohne reservierte Plätze muss man sich nicht von seinem Wiesnbesuch abhalten lassen. Folgend einige Ratschläge zum Feiern in den Oktoberfestzelten ohne vorherige Platzreservierung...
  • Zum einen könnt Ihr einfach vorbeischauen und Euer Glück versuchen! Denn die Wirte müssen an jedem Tag ein gewisses Kontingent an unreservierten Plätzen bereithalten. Die jeweilige Anzahl wird von der Stadt München (als Veranstalter vom Oktoberfest) vorgegeben bzw. per Stadtrats-Beschluss festgelegt.

  • Zum anderen werden kurzfristig auch immer mal wieder reservierte Plätze an die Wiesnwirte zurückgegeben. So kann man mit (viel) Glück sogar noch Lastminute Plätze ergattern. Allerdings sind die Retouren bei den Tickets doch eher marginal und die freien Rest-Kontingente somit stark beschränkt. Man muss für Last-Minute-Tische also schon auch immer ein wenig Glück haben.

  • Ihr könnt also (nach dem Wiesnstart) noch in eines der Zeltbüros (das sind die Büros direkt in dem jeweiligen Bierzelt) gehen oder auf der eigens eingerichteten Telefonnummern der Festwirte nachfragen. Dort bekommt Ihr dann Auskunft über möglicherweise noch freie oder eben mittlerweile wieder frei gewordene Plätze und Wiesntische.

  • Des Weiteren gibt es auch noch über 20 kleinere und mittlere Bierzelte auf der Theresienwiese. Auch hier kann man gut feiern. Und auch hier könnt Ihr Euch vorab Plätze reservieren. Zudem sind die Chance in den kleineren Zelten meist besser auch nach Wiesnstart noch einen freien Platz zu bekommen.

  • Ein guter Tipp sind auch die Biergärten der Festzelte. Denn in den Aussen- Bereichen der Bierzelte kann überhaupt nicht vorreserviert werden. So stehen Euch die Biergärten auch für spontane oder kurzfristig geplante Besuche zur Verfügung. Dabei allerdings nicht vergessen, dass auch hier gilt... Plätze sind nur verfügbar solange Vorrat reicht.

  • Für Besucher ohne Vorreservierung bleibt letztendlich aber auch immer noch, frühzeitig auf dem Festgelände zu erscheinen und direkt vor Ort nach einem Platzerl zu suchen. Gepaart mit einer schönen bayerischen Tracht, Geduld, Charme und Freundlichkeit ist diese Taktik oft recht erfolgreich. Schliesslich brachte es seinerzeit schon der Monaco Franze (Gott hab ihn selig) auf den Punkt..."A bisserl woas geht ollawei!".
Surftipps zum Thema
Noch nicht das Passende dabei? Auf unseren Partnerseiten gibt es viele weitere Tipps zur Zeltreservierung sowie Hilfe und detaillierte Infos zur Tischreservierung.

Oktoberfest Reservierungen Tipp!
Auf der Plattform "www.Oktoberfest-Reservierungen.de" findet Ihr aktuelle Anzeigen für Wiesntische von Händlern und Agenturen. Diese Offerten sind jedoch vor allem für Firmen und Unternehmen interessant. Denn die Angebote sind teurer als bei einer Bestellung direkt beim Wirt. Anderseits oft aber auch die einzige Möglichkeit noch an eine Tischreservierung zu kommen. Und wenn man (gute) Kunden zum Feiern aufs Oktoberfest in München einlädt, muss man in jedem Fall vorab auch eine Tisch reservieren. Schliesslich kann man schlecht mit seinen Gästen im Schlepptau die einzelnen Zelte nach einem freien Tisch abklappern. Das kommt nicht wirklich gut!

Einzelplätze für Privat Tipp!
Ansonsten findet Ihr auf der Reservierungplattform auch Angebote für "Privat". Dort sind dann auch Sitzplätze für Pärchen und kleine Gruppen (bis 6 Personen) möglich. Einzelplätze kann man direkt bei den Wirten übrigens nicht bestellen. Denn bei den Oktoberfestzelten muss einen Buchung auch immer mindestens ein ganzer Tisch sein. Und an einen Wiesntisch passen dann (je nach Zelt) 8 oder 10 Personen.

Hotel und Zimmer Tipp!
Alle Besucher von ausserhalb sollten auch noch rechtzeitig an ein Hotel bzw. Zimmer für die Übernachtung denken. Auch hier empfehlen wir bereits frühzeitig (also Anfang des Jahres) zu buchen. Nutzt dazu die Hotelportale und Zimmersuche im Web.

Wo kann man günstige Zimmer im Internet buchen?
Aktuelle Zimmerangebote (auch Lastminute, Sales, etc) gibt es ebenfalls auf der Reservierungplattform www.Oktoberfest-Reservierungen.de (in der Rubrik "Zimmer" sowie auf dem Magazin www.Wiesnhotels.de (dort in die Rubrik "Hotel buchen").

Viel Erfolg bei Euren Oktoberfestreservierungen und recht viel Spass beim Feiern!


Adressen und Hotlines der Wirte
Die Festzelte der grossen Brauereien

Festzelt
Wiesnwirt
Bestell-Hotline
Augustinerbräu
(Augustinerzelt)
Oktoberfestwirt Manfred Vollmer und sein Team Tel. (089) 23 18 32 66
Fax (089) 26 05 379
Hackerbräu
(Hackerzelt)
Wiesnwirtsfamilie Toni und Christl Roiderer Tel. (08 170) 73 03
Fax (08 170) 73 85
Löwenbräu
(Löwenbräuzelt)
Wirtsfamilie Ludwig Hagn und Stephanie Spendler Tel. (089) 47 76 77
Fax (089) 47 05 848
Paulanerbrauerei
(Winzerer Fähndl)
Wirtsfamilie Peter und Arabella Pongratz Tel. (089) 62 17 19 10
Fax (089) 62 17 19 19
Pschorrbräu
(Bräurosl)
Wirtsfamilie Renate und Georg Heide Tel. (089) 85 72 029
Fax (089) 89 55 63 56
Spatenbräu
(Ochsenbraterei)
Wirtsfamilie Haberl und Antje Schneider Tel. (089) 38 38 73 12
Fax (089) 38 38 73 40
Hofbräuhaus
(Hofbräuzelt)
Wirtsfamilie Margot, Günter und Ricky Steinberg Tel. (089) 44 89 670
Fax (089) 44 83 587


Anzeige
Anzeige

Weitere Festzelte der grossen Wiesnwirte
Adressen und Hotlines der Schützen und freien Zelte

Festzelt Wiesnwirt Bestell-Hotline
Schottenhamel
(Schottenhamelzelt)
Festhalle Schottenhamel OHG (Fam. Schottenhamel) Tel. (089) 544 693 10
Fax (089) 544 693 19
Armbrustschützen
(Armbrustschützenzelt)
Peter Inselkammer KG
(Familie Inselkammer)
Tel. (089) 237 037 03
Fax (089) 237 037 05
Fischer Vroni
(Fischer-Vroni-Zelt)
Karl Winter OHG (Johann und Silvia Stadtmüller) Tel. (089) 66 10 42
Fax (089) 65 25 34
Schützen-Festhalle
(Schützenzelt)
Familie Eduard und Claudia Reinbold KG Tel. (089) 231 812 24
Fax (089) 231 812 44
Kufflers Weinzelt
(Weinzelt)
Weinzelt GbR (Roland, Doris und Stephan Kuffler) Tel. (089) 290 705 17
Fax (089) 29 40 76 
Käfers Wiesn Schänke
(Käferzelt)
Feinkost Käfer GmbH
(Familie Michael Käfer)
Tel. (089) 41 68 356
Fax (089) 41 68 880
Marstall
(Marstallzelt)
Familie Siegfried und Sabine Able Tel. Nummer folgt
Fax Nummer folgt


Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige


Geschenke, Andenken und Souvenirs
Shopping Tipps und Ideen vom Wiesnshop

Die grösste Freude für viele Wiesnfans ist die Vorfreude auf den nächsten Anstich. Party feiern, Karussell fahren und lecker Schmankerl sind das Höchste. Und auch die kleinen und kleinsten Wiesnbesucher freuen sich, wenn es wieder losgeht.

Wiesnshopping
Damit den Fans die Zeit nicht zu lange wird, gibt es in den Shops (Oktoberfestshop, Münchenshop, Trachtenshop, etc) passenden Ideen für Geschenke. Ebenso wie Souvenirs und Andenken vom grössten Volksfest der Welt. Dabei sind Ideen und Angebote für Kinder ebenso dabei wie originelle Geschenkideen für Erwachsene.

Nachfolgend haben wir Euch die beliebtesten Geschenkideen einmal nach Gruppe sortiert. Folgend also süsse Geschenke fürs Zwergerl (Kinder) ebenso wie nette Ideen für d'Madl (Damen) und urige Wiesngeschenke für d'Buam (Herren).

Tipp - Auch ein bayerischer Bierkrug ist immer eine richtig gute Geschenkidee. Als Masskrug (1,0 Liter) passend für Buam, als 0,3 Liter Champagnerkrügerl für Madl. Nicht zu vergessen, dass die aktuellen Jahreskrüge auch zur Wiesn 2017 das ideale Kundengeschenk für Firmen und Unternehmen sind. Krüge als Geschenk...

Anzeige
Anzeige

Ideen für Zwergerl - Kindergeschenke
Der rosa "Wiesn-Wastl" ist das offizielle Oktoberfest-Maskottchen für alle Kids. Und so gibt es auch eine lustige"Wiesnwastl Tasse" (Becher für den Kakao) oder ein kleines Plüschtier zum Knuddeln und Liebhaben. Aber auch ein Teddy (Plüsch-Bär) oder ein echter bayerischer Löwe ist in der "Plüsch-Edition" als Kindergeschenk richtig süss. Nett finden wie auch Kindertrachten. Hier ist von Dirndl und Lederhose bis zum Trachtenhut alles zu bekommen. Bayerische Geschenkideen für Kinder...

Geschenke für Madl - Damengeschenke
Als Tipp an die Herrenwelt... Mädels freuen sich über ein neues Dirndl! Denn mit den Trachtenkleidern ist es wie mit Schuhen, Schmuck oder Taschen. Davon kann frau gar nicht genug im Schrank haben! Wenn es zunächst eine "Nummer kleiner" sein soll, ist eine neue Dirnd-Schürze oder eine Dirndlbluse eine passend und originelle Geschenkidee für die Gattin oder die Freundin. Dies kosten nicht die Welt und sind dennoch absolute Must-Haves für unterschiedliche Looks und Styles.

Anzeige
Anzeige

Mama freut sich aber sicher auch über die neue Oktoberfesttasse, ein schönes Trachtentuch (Halstuch) oder über ein nettes Wiesnshirt im Girly-Style. Tipp - die Halstücher gibt es in vielen Farben und mit allerlei traditionellen, althergebrachten Mustern. Auch haben die angebotenen Trachtentücher im Wiesnshop durchaus vernünftige Qualität! Für den Preis sind die Tücherl in jedem Fall unser Kauftipp!

Tipp - Obacht bei Shirts oder Schuhen als Damen-Geschenk. Denn Mode ist immer auch eine Frage des persönlichen Styles und des Alters der Beschenkten. Ein Girly- Shirt wird also nicht bei jeder Frau den gleichen Anklang finden. Ansonsten sind, wie bereits erwähnt, Schmuck und Taschen immer ein gutes Geschenk für Damen von Jung bis Alt. Denn diese Präsente stehen jedem Madl. Mehr Geschenkideen für Eure Mädels findet Ihr im Webshop...

Geschenkideen für Buam - Herrengeschenke
Eigentlich sind Herrengeschenke in der Regel ein eher schwieriges Thema. Frägt man im Bekanntenkreis "Was schenkt man einem Mann?" gibt es meist nur ein Schulterzucken oder grosse Fragezeichen im Gesicht! Sind richtig nette und originelle Herren-Geschenke doch eher Mangelware.

In Bayern ist das, Gott sei Dank, aber nicht so! Wie wäre es mit einem neuen Trachtenhemd oder dem original "Oktoberfest-Shirt" für den Papa? Auch ein kleiner Gamsbart (als Schmuck für den Hut) oder ein verpacktes Schmalzler-Set (also ein bayerischer Schnupftabak zusammen mit einem Taschentuch) sind nette Präsente. Und so sind die Monate bis zur nächsten Wiesnstart dann auch ganz schnell um.

Eine weitere und äusserst beliebte Geschenkidee für Männer (und unser Tipp vom Team) sind die bayerischen Bierkrüge. Denn vor allem Keferloher (Steinkrüge) sind im Geschenkebereich ein Evergreen mit Erfolgsgarantie. Darüber freut sich Papa dann ebenso wie der Opa.

Oder wie wäre es mit einem Präsente aus dem traditionellen Trachtenbereich. Hat Papa oder der Freund schon schöne "Loferl" (sog. Wadlwärmer) oder ein "Pfoad" (klassisches, weisses Trachtenhemd zum Schlupfen)? Wenn nein, dann kannst Du damit sicher Freude schenken! Hier bekommt Ihr bayerische Trachten...


Anzeige
Anzeige


Krüge als Geschenk-Tipp
Eine tolle und sehr beliebte Geschenkidee (nicht nur aber vor allem) für Männer sind bayerische Bierkrüge. Wir empfehlen einen Blick auf die "Steinkrüge" (Keferloher) und auf die "Salzlasurkrüge" (Wirtekrüge) zu werfen. Auch bei den neuen Humpen ist das "Preis-Leistungsverhältnis" absolut super! Denn bis heute werden die Bierkrüge in Handarbeit hergestellt (gehenkelt, dekoriert, gerändert, gedeckelt, etc) sowie im Hochofen doppelt gebrannt.

Achtung bei Privatverkäufen von Bierkrügen über eBay, Hood & Co. Dort werden zum Teil auch "Thermotransferdrucks" (aus dem Copy-Shop) sowie "China-Ware" angeboten! Echten bayerischen Bierhumpen sollten jedoch "Made in Germany" sein. Vor allem Händler aus Asien bieten wohl eher "Plagiate" denn "bayerische Originale" an. In unserem Shop bekommt Ihr eine Übersicht der Münchner Bierkrüge 2017...

Anzeige
Anzeige

Offizielle Oktoberfestkrüge
Wiesnfans und Sammler bekommen auch heuer die offiziellen Bierkrüge wie den neuen "Oktoberfestkrug 2017" über uns. Die Wiesnkrüge gibt es dann wieder aus Glas oder Stein und in verschiedenen Grössen (von 1,0 Liter bis zum Stamperl mit 4cl). Ein echtes Original ist auch der diesjährige "Wirtekrug 2017". Der Festkrug der Wiesnwirte kommt nur als Masskrug. Auch heuer mit historischem Motiv und einer hochwertigen Salzlasur. Alle 1,0 Liter Steinkrüge werden auch in einer Ausführung mit Zinndeckel angeboten. Diese sind für Firmen als hochwertiges und originelles Kundengeschenk übrigens ebenso geeignet wie für die vielen Sammler weltweit.

Neue Krüge im Shop
Ihr wollt einen der neuen Oktoberfestkrüge bestellen? Dies bekommt Ihr auch dieses Jahr wieder im Wiesnshop. Passende Formulare zur Kontaktaufnahme wie folgt...

Anzeige
Anzeige


Die neuen Bierkrüge - Wiesnkrüge 2017
Oktoberfestkrug und Wirtekrug

Sammler aufgepasst!
Jedes Jahr gibt es die neuen Wiesnkrüge wieder bei uns im Webshop zu kaufen. So zum Beispiel den offiziellen "Oktoberfest-Krug 2017" (der Stadt München) oder auch den gemeinsamen "Wirte-Krug 2017" (der Festwirte der grossen Bierzelte). Beide Bierkrüge werden als "Keferloher" (Tonkrug bzw. Steinkrug) mit 1,0 Liter Inhalt (also als klassischer Masskrug) aufgelegt.

Anzeige
Anzeige

Ausführungen
Wie in der Vergangenheit könnt Ihr beiden beiden oben genannten Bierkrügen zwischen einer "Version mit Zinndeckel" (ein Must vor allem für Sammler) oder der günstigeren "Oben Ohne-Version" (Bierkrug ohne Zinndeckel) wählen.

Offizieller Oktoberfestkrug der Stadt
Der "offizielle Jahreskrug" wird jedes Jahr von der Stadt München herausgegeben. Als Dekor hat der beliebte Wiesnkrug dann immer das jeweils aktuelle Plakatmotiv. Die Krüge gibt es seit 1978, seit 1987 jedes Jahr auch als Ausführung mit Deckel. Jede Menge Infos zu den Münchner Wiesnkrügen...

Oktoberfestkrug 2017 - Neuer Wiesnkrug aus Stein - Bierkrug der Stadt ohne Zinndeckel

Neuer Wiesnkrug 2017
Jahreskrug ohne Zinndeckel
Aktueller Oktoberfestkrug 2017 - Sammlerkrug der Stadt mit Zinndeckel

Neuer Oktoberfestkrug 2017
Sammlerkrug mit Zinndeckel


Festkrug der grossen Wiesnwirte
Der Wirtekrug heisst offiziell "gemeinsamer Festkrug der grossen Wiesnwirte". Nachdem uns dies zu lang war haben wir ihn seinerzeit kurzerhand "Wirtekrug" getauft. Als Dekor sind bei dem Bierkrug der Oktoberfestwirte jedes Jahr wechselnde historische Motive zu sehen. Ebenso sind auf dem Deckel stets neue Motive zu sehen. Die bayerischen Krüge gibt es bereits seit dem Jahr 2002 und somit heuer schon in der 16. Neuauflage. Alle Infos zu den Wirtekrügen der Jahre...

Neuer Wirtekrug 2017 vom Oktoberfest als Sammlerkrug ohne Deckel

Neuer Wirtekrug 2017
Bierkrug ohne Zinndeckel
Neuer Wirtekrug 2017 - Oktoberfest Sammler Edition mit Zinndeckel

Neuer Festkrug der Wirte 2017
Festkrug mit Zinndeckel

Firmen und Kundengeschenke
Nicht vergessen - Firmen, Unternehmen und Business-Kunden können die neuen Bierkrüge vom Oktoberfest 2017 bereits ab Mai bei unserem Firmen- und Business- Service vorbestellen. Zum Anfrageformular für Firmenkunden...

Begehrte Sammlerkrüge
Alle passionierten Sammler können den Erinnerungsservice unserer Teams nutzen. Denn vor allem alle leidenschaftlichen Krugsammler unter Euch wollen sicher keinen Jahrgang verpassen. Eine Lücke in der Vitrine gilt als No-Go. Bei Interesse daher einfach über das Anfrageformular bei unserem Sammler-Service nachfragen und jedes Jahr unverbindlich erinnern lassen.

Aktuelle Krüge kaufen
Ansonsten sind alle neuen Bierkrüge und Festkrüge immer erst nach der offiziellen Krugvorstelllung (idR Ende August 2017) erhältlich. Denn erst danach beginnt der Hersteller mit der Auslieferung an die Shops. Alle neuen Modelle 2017 sind dann wieder im Krugshop zu bekommen.

Alte Sammlerkrüge
Unser Tipp für Sammler - Ältere Sammlerkrüge gibt es mit ein wenig Glück ebenfalls noch im Web! Wer etwas sucht, kann Preise und Verfügbarkeiten einfach einmal beim Team nachfragen. Anfragen sind unverbindlich, können jedoch immer erst nach Wiesnende bearbeitet werden. Krüge beim Sammlerservice anfragen...

Kostenlose Magazine
Alles Informationen und Magazine vom Wiesnteam und vom Trachtenteam sind für unsere Leserinnen und Leser auch zum Oktoberfest 2017 wieder kostenlos. Besucht dazu auch die anderen Info-Portale und Webseiten von unseren Teams. Auf unserer Heimatseite findet Ihr eine Übersicht mit vielen unserer Magazinen...

Viel Spass auf unseren Seiten und beim Feiern auf der Theresienwiese!


Neue Dirndl und Trachten Trends
Aktuelles rund um die Trachtenmode
Modetrends Wiesndirndl und Trachtentrends 2017 - Munich Trachten Mode Infos - Bilder Sportalm Kitzbühel


Angesagte Trachtenmode 2017
Dirndl, Lederhosen und bayerische Tracht sind auf dem Münchner Oktoberfest ein echtes "Must-Have". Vor allem die Damenwelt liebt "ihre" Dirndlmode! Und so gehen die meisten Münchnerinnen und Münchner auch gerne in bayerischer Tracht zum Feiern auf die Festwiese.

Anzeige
Anzeige

Modetrend oder Alltagsmode?
Auch wenn Tracht derzeit selbst bei der Jugend mächtig angesagt und im Trend ist, waren Dirndl und Lederhosen niemals "out". Zumindest nicht in Bayern. Denn die Tracht ist gestern wie heute Tradition und gelebtes Brauchtum. Vielerorts übrigens bis heute ein Stück Alltagsmode, die auch ganz alltäglich getragen wird. Und auch das alte Vorurteil, Trachtenmode sei "altbacken" ist mittlerweile wohl auch widerlegt.

Tracht in Deutschland
Die bayerische Tracht ist jedoch nicht nur für den Wiesnbesuch in München allererste Wahl. Denn der Siegeszug von Dirndl und Lederhose endet längst nicht mehr in Bayern oder dem Alpenvorland! Auch auf vielen andere Volksfeste in Deutschland trägt man (und vor allem frau) heutztage die bayerische Kultmode. Wobei "viele" doch arg untertrieben ist. Denn mittlerweile ist "Trachtenmode aus Bayern" wirklich auf jedem Volksfest und in ganz Deutschland anzutreffen.

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Trachtenmode weltweit
Und selbst in der Modemetropole Paris hat Mode-Zar und Designer-Legende "Karl Lagerfeld" bereits vor Jahren die Zeichen der Zeit erkannt und ein Dirndl für die Damenwelt kreiert. Wobei das Ergebnis des Star-Designers allerdings für viele dann doch eher etwas "gewöhnungsbedürftig" war. Nichtsdestotrotz bleiben Dirndl und Tracht auch 2017 weiter voll im Trend...

Dirndl und Lederhosen
Aktuelle Informationen über die neue Dirndl und die angesagten Trachten in Bayern reichen wir nach. Ebenso die aktuellen News aus der Alpenwelt sowie die besten und schönsten Mode-Trends bei Dirndl- und Trachtenmode.


Trachtentrends
Als Tipp - Infos zur neuen Dirndlmode und zu den Trachtentrends 2017 folgen immer erst kurz vor Wiesnbeginn. Aktuelle Mode- und Dirndtrends von dieser Saison...

Termine, Infos und News
Unsere Seiten werden laufend ausgebaut und erweitert. Schaut einfach immer mal wieder bei uns vorbei. Aktuelle Projekte auch auf unserer Heimatseite bei unseren Wiesnlinks. Viel Spass auf unseren Magazinen und beim Feiern in München!

Anzeige
Anzeige



Startseite News | Termine und Kalender | Tisch Reservierung | Adressen Wiesnwirte
Neue Wiesnkrüge | Oktoberfestkrüge | Wirtekrüge | Geschenke und Shopping Tipps
Bierkrug als Geschenk | Impressum | Disclaimer

Quelle Bilder: Plakat und Lageplan der Stadt München (RAW), Wiesnkrüge der
jeweiligen Hersteller, Bilder Dirndl und Trachten Mode von Sportalm Kitzbühel
Weitere Bilder sowie alle Infos und Trends vom Wiesnteam und seinen Partner
Modeinformationen mit Unterstützung vom Dirndlteam und vom Trachtenteam

Bitte beachtet unsere Hinweise zu Namen, Marken und Copyright im Disclaimer
Please note our disclaimer for copyrights and rights of names and trademarks
© Wiesn 2017 Info - Alle weiteren Rechte vorbehalten - All other rights reserved
Viele Informationen zur Wiesn | Gutes Infomagazin für Touristen
Munich Oktoberfestinfo 2016 | Münchner Oktoberfestinfo 2018